Willkommen
Login

Das holographische Universum - unsterbliche Seelen im Schwingungskontinuum

Lade...

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

URL

Danke für Deine Bewertung!

Tut uns leid. Nur Mitglieder können Playlisten erstellen.
URL


Eingetragen von Admin in Wissen-Forschung Alternatives Wissenswertes
22 Aufrufe

Beschreibung

Der Film entstand aus der Lektüre „ Das holographische Universum von Michael Talbot und dem sehenswerten 6 stündigen YT Workshop: the holographic universe.

Es handelt sich um ein/e Theorie/Modell eines Quantenphysikers (Bohm) und eines Neurophysiologen (Pribram), die unabhängig voneinander in beiden Köpfen reifte und auch 2 unterschiedliche Angehensweisen aufzeigt, die aber die bisherigen Phänomene von Quantenverschränkung, Multiplen Universen, das Zusammenspiel der 4 Grundkräfte und das Konzept von Zeit und Raum so gut erklärt, wie bisher keine andere.

Nach anfänglicher Ablehnung wird es inzwischen von vielen Quantenphysikern und spirituellen Meistern als das derzeit beste Modell betrachtet. Es erfordert ein Umdenken in unserer Betrachtungsweise und ermöglicht über die Verinnerlichung der Quantenphysik den Sprung zur Metaphysik.

Das Begreifen, dass wir als unsterbliche Seelen in einem sterblichen Körper in einem Schwingungskontinuum leben, dass nur von von unseren 5 Sinnen quasi als Hologramm dargestellt wird, führt zu einer Rückbesinnung des Inneren Seins und seiner unglaublichen Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video
RSS